Erkenntnis im Kopf oder im Bauch?

Über den Unterschied zwischen verstehen und begreifen
Oft höre ich den folgenden Satz so oder ähnlich:
„Ich weiß doch schon alles über mein Trauma. Wieso geht es mir immer noch nicht besser?“

Die Erkenntnis ist der erste Schritt.

Was ist Psychosomatik

Wenn der Körper leidet, weil die Seele weint.
Die Psyche ist definiert als die Gesamtheit des menschlichen Fühlens, Empfindens und Denkens.
Somatik bedeutet auf den Körper bezogen.

Die Psychosomatik ist also die Verbindung zwischen Gefühlen, Empfindungen, Denken und dem Körper.
Was und wie wir denken und was in unserer Umwelt passiert, kann unmittelbare Auswirkungen auf unseren Körper haben.
So kann Prüfungsangst zu Bauchschmerzen führen.
1 / 1

Ann Kathrin Wolf-Benecke - Op den Acker 4 - 21465 Wentorf - 040/23 55 49 01

Schreib mir eine Mail